Young Travellers Auslandsreiseversicherungen
Sie haben Fragen?

Verlängerung und Verkürzung der Auslandsreiseversicherung

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Reiseversicherung gleich von Anfang an über die maximal mögliche Dauer zu buchen, damit Sie während der Reise nicht in die Situation geraten, Ihre Police verlängern zu müssen. Die Verlängerung einer Auslandsreiseversicherung ist nachteilig, da sie (a) genehmigt werden muss und (b) einen neuen Versicherungsvertrag bedeutet mit der Folge, dass bereits eingetretene (laufende) Schadenfälle (z.B. fortdauernde ärztliche Behandlungen) als Vorschaden in der Verlängerungszeit nicht weiterversichert sind.

Diese Nachteile vermeiden Sie, wenn Sie zunächst die maximal mögliche Reisedauer versichern. Sie gehen kein finanzielles Risiko mit der Versicherungsbuchung für den maximal möglichen Zeitraum ein, da Sie bei vorzeitiger Rückkehr garantiert die zu viel bezahlten Prämien erstattet bekommen bzw. eine per Ratenzahlung gebuchte Reiseversicherung jederzeit beenden und damit die Ratenzahlungen stoppen können. Zu unseren Tarifen für 5 Jahre bieten wir Ihnen die kostenlose Ratenzahlung, die Sie im Zuge der Buchung wählen können.

Wenn Sie trotzdem eine Verlängerung Ihrer Versicherungspolice benötigen, nehmen Sie bitte in jedem Fall Kontakt zu uns auf, damit wir Sie beraten und die Möglichkeit sowie die zusätzliche Prämie der Verlängerung Ihrer Reiseversicherung prüfen können.

Sie erreichen uns über das Kontaktformular oder per E-Mail unter customers(at)young-travellers.com.

Im Fall der Verkürzung Ihrer Police aufgrund Ihrer vorzeitigen Rückkehr nach Hause (vorzeitiges Reiseende) ist die Vorgehensweise diese:

  • Sie melden sich nach Ihrer Rückkehr nach Hause per E-Mail bei customers(at)young-travellers.com, teilen uns Ihre Versicherungsnummer mit und fügen Ihrer E-Mail einen Beleg über das vorzeitige Reiseende hinzu (z.B. Bordkarte oder Flugbestätigung).
  • Wir veranlassen die Beendigung Ihres Versicherungsschutzes und die Rückzahlung der zu viel bezahlten Versicherungsprämien an Sie. Natürlich erhalten Sie eine Bestätigung dazu.


Sie haben Fragen zur idealen Vorgehensweise? Dann melden Sie sich gern bei uns!