Young Travellers Auslandsreiseversicherungen
Sie haben Fragen?

Auslandskrankenversicherung bei Wohnsitzabmeldung

Der Abschluss einer Reiseversicherung verlangt die Angabe Ihrer Adresse im Heimatland und den Versicherungsbeginn passend zu Ihrer Abreise aus dem Heimatland. Heimatland ist das Land Ihres gewöhnlichen Aufenthaltes - also das Land Ihres ständigen Wohnsitzes. Diese Adresse geben Sie beim Abschluss der Auslandskrankenversicherung an.

Die Abmeldung des Wohnsitzes für die Zeit Ihres Auslandsaufenthaltes steht dem Abschluss unserer Auslandskrankenversicherungen nicht entgegen (Tarife Young Travellers und STAY). Dasselbe gilt für die Abmeldung von der privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung im Heimatland.

Für den Fall, dass Sie Ihren Wohnsitz (Ihre Adresse) für die Zeit der Auslandsreise aufgeben, sich bei Ihrer Gemeinde abmelden und Fragen in diesem Zusammenhang vor dem Abschluss der Auslandskrankenversicherung oder einer anderen Reiseversicherung haben, bitten wir Sie in um Kontaktaufnahme mit uns.

Wir beraten Sie gern zu den Fragen im Zusammenhang mit einer der Young Travellers Reiseversicherungen für das Ausland bei Abmeldung des Wohnsitzes.

Kurz und Knapp:

Auslandskrankenversicherung bei Abmeldung des Wohnsitzes:

  • Das Bestehen des Wohnsitzes im Heimatland während der Zeit der Auslandsreise ist keine Voraussetzung.
  • Die Auslandskrankenversicherung ist gültig auch bei Abmeldung des Wohnsitzes für die Zeit des Auslandsaufenthaltes.
  • Beim Abschluss der Auslandskrankenversicherung geben Sie Ihre aktuelle Adresse im Heimatland an.


Der Versicherungsschutz der Auslandskrankenversicherung endet mit der Ankunft im Heimatland am Ende der Reise (endgültige Rückkehr).